HF+NF Gigahertz-Solutions Messkoffer "MK25-EW" - Elektrosmog Set

Artikelnummer: 930-373

1.673,23 €

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung


 

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Beschreibung

Der extrabreite Frequenzgang, sinnvoll aufgeteilt auf drei separate Geräte, und die quasiisotrope Empfangscharakteristik der UBB ergibt ein umfassendes Bild der Belastungssituation. Hilft Elektrosensiblen, ihre Umgebung zu bewerten, um "ihren Platz" zu finden. Ein aussagefähiges Werkzeug in Händen der heilenden Berufe.

HFE35C, HFW35C und ME3840B: Nichts übersehen auch ohne technische Vorkenntnisse

  • Deckt zusätzlich zum bereits nach oben erweiterten Frequenzbereich des MK20-W auch noch das 5G Band bei 700 MHz ab, den digitalen Behördenfunk TETRA, sowie Radio und Fernsehsender.
  • Beide HF Geräte sind zudem mit einer vollwertigen LogPer Peil-/Messantenne ausgestattet. Damit setzen sie sich klar ab von kompakten Taschengeräten ohne externe Antenne.
  • HFE35C, HFW35C: Displayauflösung 0,1 µW/m², größter Anzeigewert 1999 µW/m²).
  • Im ME3840B ist das Filtermodul der Profigeräte integriert, zur zahlenmäßigen Unterscheidung von Bahn- und Netzstrom sowie insbesondere den künstlichen Oberwellen (Dirty Power) Diese Filtermöglichkeit ist unverzichtbar zur Anwendung der deutlich strengeren Richtwert-Empfehlungen der Baubiologie speziell für den Frequenzbereich ab 2 kHz, also Dirty Power.
  • ME3840B: Displayauflösung 1 V/m bzw. nT, größter Anzeigewert 1999 V/m bzw. nT.
  • Für detailliertere Spezifikationen und technischen Daten der einzelnen Geräte bitten wir Sie, direkt auf den entsprechenden Produktseiten nachzusehen.
  • Die Geräte sind in dem mitgelieferten Kunststoffkoffer mit schützender Formschaumeinlage sicher aufgehoben.

Auch die gemeinsamen Vorzüge aller Gigahertz Feldstärkemessgeräte werden selbstverständlich erfüllt

  • Besonders stolz sind wir darauf, dass unsere Geräte voll frequenzkompensiert und linear sind, d.h. alle Ursachen der Elektrosmogbelastung werden genau nach ihrem tatsächlichen Anteil an der Gesamtbelastung berücksichtigt. Das ist die entscheidende Voraussetzung für eine aussagefähige Messung, mühsam zu realisieren und deshalb in dieser Preisklasse kaum anzutreffen.
  • Außerdem zeigt unsere Messtechnik grundsätzlich immer die SUMME ALLER am Ort der Messung vorhandenen Störeinstrahlungen an, nicht nur die jeweils stärkste Frequenz, wie gerade in den billigen - angeblich - sehr breitbandigen Detektoren üblich, die in den letzten Jahren auf den Markt gekommen sind.
  • Die Messwerte werden zuverlässig und direkt in den Einheiten der baubiologischen Vorsorgewerte angezeigt. Ohne, dass irgendwelche Berechnungen nötig wären.
  • Die HF-Analyser sind zudem mit einer vollwertigen LogPer Peil-/Messantenne ausgestattet. Damit setzen sie sich technologisch klar ab von kompakten Taschengeräten ohne externe Antenne. Diese erlauben es Benutzer*innen, auch versteckte Quellen hochfrequente elektromagnetische Strahlung (HF) aufzuspüren und zu messen. Dabei kann die Messung sowohl in Innenräumen wie auch im Außenbereich erfolgen (Messgerät vor Feuchtigkeit schützen!).
  • Mit der Audioanalyse der HF-Analyser kann man auch ohne elektronisches Fachwissen die meisten Strahlungsverursacher, wie Mobilfunk, WLAN/WiFi, DECT, Radar etc. auseinanderhalten. Einfach durch Hinhören und Vergleichen mit den angebotenen Klangbeispielen. Der "Geigerzählereffekt" hilft beim Auffinden von Bereichen mit erhöhter Belastung in der Niederfrequenz.
  • Ausführliche Schritt-für-Schritt Messanleitungen liegen den Geräten bei. Diese enthalten selbstverständlich auch die baubiologischen Richtwertempfehlungen - so können auch Personen ohne technische Vorkenntnisse die Belastungssituation zuverlässig einschätzen.
  • Nicht zu vergessen: Alle unsere Elektrosmog Messgeräte sind zudem vielfach patentiert, weltweit zigtausendfach praxisbewährt und messtechnisch richtungsweisend in ihrer Preisklasse.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Verpassen Sie keine Sonderaktionen mehr!

Sie erhalten spannende Informationen, Tipps und Tricks zum Thema Radon, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren. Bleiben Sie up-to-date!