Radioaktive Strahlung im Kindergarten

RADIOAKTIVE STRAHLUNG IM KINDERGARTEN

RADIOAKTIVE STRAHLUNG IM KINDERGARTEN

Der Pfarrkindergarten St. Maximilian in Grabenstätt musste aufgrund von radioaktiver Strahlung geschlossen werden. Die Strahlung kommt aus den Schlackesteinen, welche im Gebäude zu früheren Zeiten verbaut wurden. Die Radon-Problematik war zwar bereits bekannt, jedoch sei diese zuerst noch unbedenklich gewesen. Mit regelmäßigem Lüften hätte hierbei keine Gefahr für die Kinder und Betreuer bestanden. Vergangenen Mittwoch hingegen änderten die aktuellen Messergebnisse die Situation drastisch. Umgehend wurden die 16 Kinder aus dem Kindergarten herausgenommen und im Turnraum des neuen Pfarrkindergartens untergebracht.

Link zum Bericht --> http://www.www.rfo.de/mediathek/28318/Radioaktive_Strahlung_im_Kindergarten.html

2016-12-21 14:05:00

Im MZ Beitrag vom 10.05.2022 werden unsere RadonTec Exposimeter zur Langzeitradonmessung empfohlen. Die MZ berichtet, dass die Einheitsgemeinde Stadt Arnstein, Anfang 2021 eine der ersten Kommunen...


15.05.2022

Ungewöhnliche Radonwerte kamen zum Vorschein, nachdem wir eine Unterbodenabsaugung im Keller eines Münchner Kunden einbauten. Ursache war...


04.05.2022

Werden erhöhte Radonwerte über einen längeren Zeitraum in ihrem Wohn- oder Geschäftsgebäude festgestellt, stellt sich die Frage: Wo tritt das Radongas ein und was sind die nächsten Schritte?


27.03.2022

Auch diese Woche hatten wir einen Run auf unsere Messgeräte – diesmal auf das RadonEye RD200 da diese im BR Video vom 13.03.2022 zu sehen waren! Wir von RADONTEC sind RadonEye General Importeur für...


18.03.2022
Wir versenden mit DPD
Wir versenden mit DHL Expess
Wir versenden mit GLS
Wir versenden mit Deutscher Post
Wir akzeptieren Zahlungen per VISA
Wir akzeptieren Zahlungen per Paypal
Wir akzeptieren Zahlungen per Mastercard
Wir akzeptieren Zahlungen per Amazon-Payment
Wir akzeptieren Zahlungen per Vorkasse
* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand