Radon-Sofortmaßnahmen für das Schulhaus Obstalsen

Bereits im Frühling 2022 wird die Gemeinde Glarus Nord verschiedene Sofortmassnahmen umsetzen,  um die Radon-Werte im Basisstufenschulhaus Obstaldenum nachhaltig zu senken.   

Geplant sind Maßnahmen an Türen sowie die Abdichtung von Öffnungen bei erdberührenden Gebäudeteilen. Grund dafür ist ein im Schulgebäude festgestellter Wert von 477 Becquerel/m3, welche leicht über dem neuen zulässigen Referenzwert von 300 Becquerel/m3 liegt.   

Alle anderen Schulhäuser und Kindergärten in Glarus Nord befinden sich unterhalb des zulässigen Becquerel-Referenzwertes und müssen daher keiner Sanierung unterzogen werden.

Radon Maßnahmen in Basisschule
2022-01-15 18:29:00

In der  Donau-Zeitung , der  Augsburger Allgemeinen  und der  Welt  wurde kürzlich ein Bericht über die Gefahren von  Radon  veröffentlicht.  Radon  ist ein radioaktives Gas, das aus dem Boden...


25.05.2024

Sachsen: Extrem hohe Radonwerte In Sachsen besteht Krebsgefahr durch erhöhte Radonkonzentrationen in Hunderten von öffentlichen Gebäuden. Das farb- und geruchlose Gas kann


12.09.2023

ORF Doku: Lebensluft - Wie uns die eigenen vier Wände krank machen Link zur Doku: https://radontec.de/radon-ein-radioaktives-gas-doku-des-orf "Radon - ein unsichtbares Risiko in unseren Häusern" In...


12.09.2023

Schweiz: Fristen für Radonsanierungen verkürzt Die Fristen für Radonsanierungen in Schulen wurden vom Bund deutlich verkürzt. An vielen Standorten in der Schweiz ist die Einhaltung der neuen


12.09.2023
Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!