RadonTec | PRD Radon Exposimeter für Innenräume (1-12 Monate)

Artikelnummer: 10-001

27,75 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Maxibrief - ohne Tracking)

abStückpreis
227,50 €
527,25 €
1027,00 €
1526,75 €

 

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Beschreibung

Langzeit-Radonmessungen einfach und preiswert selbst durchführen mit RadonTec PRD Exposimeter

Entdecken Sie unsere akkreditierten Radonmessgeräte für Ihre Langzeitmessungen. Sie gelten als eine der sichersten Messmethoden zur Bestimmung der Radonkonzentration und zur zuverlässigen Bestimmung des Jahresmittelwertes. Jedes Exposimeter wird im Anschluss an Ihre Messung bequem von unserem Partner-Prüflabor ALTRAC für Sie ausgewertet.

 

Die Vorteile der RadonTec PRD Exposimeter

  • Einfache Anwendung
  • Aussagekräftige Werte nach 1 bis 12 Monaten
  • Altbewährte Technik (Kernspurmessverfahren)
  • Laborauswertung inklusive
  • Gesetzlich anerkanntes Exposimeter (wichtig für Organisationen und Unternehmen, aber auch Privatanwender wie Vermieter oder Mieter)

 

Zugelassenes Exposimeter für Ihre gesetzeskonforme Radonmessung an Arbeitsplätzen

Unsere Exposimeter sind für gesetzeskonforme und rechtssichere Messungen an Arbeitsplätzen in einem Radonvorsorgegebiet gemäß §§ 127, 128 Strahlenschutzgesetz oder im Rahmen von Tätigkeitsfeldern nach Anlage 8 Strahlenschutzgesetz geeignet.

  • Für Arbeitsplatzmessungen
  • Staatlich anerkannt & zugelassen
  • Messzeitraum bis zu 12 Monate
  • Sicheres Ergebnis
  • Aufstellanleitung inklusive
  • Laborauswertung inklusive
  • Püfbericht inklusive

Darüber hinaus sind wir stattlich anerkannter Anbieter von Radon-Messungen an Arbeitsplätzen gemäß §155 Strahlenschutzgesetz (BfS-A. 51163/06).

Wir unterstützen Sie fachkompetent, umfassend und zuverlässig bei Ihrer Radon-Pflichtmessung an Arbeitsplätzen. Erfahren Sie mehr zu unserem Angebot "Arbeitsplatzmessungen in Radon-Vorsorgegebieten", das Sie gesetzeskonform und rechtssicher durch Ihre Pflichten als Arbeitgeber führt.

 

Tipps für die Radonmessung mit RadonTec PRD Exposimeter

Aussagekräftige Radonmessung in Einfamilienhäusern

Um eine aussagekräftige Radonmessung in Einfamilienhäusern durchzuführen, mit der auch ein Jahresmittelwert bestimmt werden kann

  • sollten mindestens zwei (2) Wohnräume gemessen werden (z.B.: Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer).
  • sollte mindestens ein Wohnraum pro bewohnter Etage gemessen werden.
  • sollte die Länge der Messzeit zwischen 3 bis 12 Monate betragen. Wer nicht 12 Monate warten kann, sollte die Mindestmesszeit von 3 Monaten (min. 88 Tage) während der Heizperiode (Oktober - April) einhalten, um den Jahresmittelwert auf keinen Fall zu unterschätzen.
  • muss jedes Einfamilienhaus sein eigenes Messpaket haben.
  • muss die Messanleitung genau befolgt werden.

Der Keller als Ursache für erhöhte Radon-Konzentration

In erster Linie gelangt radonhaltige Bodenluft durch Undichtigkeiten im Keller ins Gebäudeinnere. Typische Eintrittspunkte sind z.B. Kabel- und Rohrdurchführungen, Risse in der Bodenplatte, undichte Abflüsse oder andere Öffnungen zum Erdreich. Üblicherweise sind auch hier die höchsten Radonwerte zu erwarten. Durch den sogenannten Kamineffekt wird im Haus Unterdruck erzeugt, der radonhaltige Bodenluft durch die oben genannten Undichtigkeiten ins Gebäudeinnere hineinsaugt. Danach breitet sich das Radongas weiter zu höher gelegenen Stockwerken aus.

Wir empfehlen deshalb, alle Kellerräume gleichzeitig mit zu messen. So kann auf einfache und günstige Art und Weise festgestellt werden, welche Kellerräume im ursächlichen Zusammenhang mit erhöhten Werten in den oberen Etagen stehen. Diese Kartierung hilft bei der Ermittlung der Eintrittspfade und der Ableitung entsprechender Sanierungsmaßnahmen.

 

Lieferumfang

  • Die Anzahl der bestellten Radondosimeter in einer radondichten Verpackung
  • Einfach zu verstehende Messanleitung
  • Analyse sowie Ergebnisbericht vom akkreditierten Radon-Prüflabor ALTRAC

PDF

Messformular passives Exposimeter DE

Angaben zur Messung und Messanleitung

PDF
Messformular passives Exposimeter DE

Messformular passives Exposimeter EN

Angaben zur Messung und Messanleitung

PDF
Messformular passives Exposimeter EN

FAQ (2)

Passive Messgeräte

Der eigentliche Detektor - ein Plastikfilm aus Polykarbonatfolie (circa 1 bis 10 cm² groß und circa 0,1 bis 1 mm dick) - befindet sich im Inneren des Exposimeters. Die radongashaltige Luft diffundiert durch das Gehäuse in die Messkammer hinein; Staub, Feuchtigkeit und Radonfolgeprodukte werden allerdings zurückgehalten. Der hinreichend große Diffusionswiderstand verhindert auch, dass das Thoron (220Rn; Halbwertszeit: circa 56 Sekunden) in die Messkammer eindringt. Das Radon zerfällt anschließend in der Messkammer unter Aussendung von Alphateilchen in seine kurzlebigen Folgeprodukte, die ebenfalls Alphastrahler sind. Die Alphateilchen hinterlassen im Film Spuren, die im Labor erfasst und ausgewertet werden.

  • Offenstehend auf einem Tisch / im Regal / in einer Schrankwand
  • Hängend mitten im Raum (z.B. von einer Lampe)
  • Nicht am Boden platzieren
  • Mindestens 25 cm Abstand von Wänden einhalten
  • Nicht an starken Wärmequellen oder Luftströmen (Zug) platzieren
  • Mindestabstand von 1,5 m von Fenstern, Außentüren, Zuluftventilen und Heizungskörpern einhalten
  • Mindestabstand von 0,5 m von Abluftventilen einhalten
  • Nicht in Feuchträumen und unzugänglich für Kleinkinder platzieren

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 Langzeitmessung mit Durchschnittswerten

hab mir zwei Radontec radon exposimeter für eine Langzeit Radonmessung geholt.

Finde die Exposimeter gut, Ergebnisse sind auch wie erwartet und stimmen mit denen von meinem Radoneye überein.

.,15.01.2020
5 von 5 Radomessung für Anfänger

Wir haben uns für unser Einfamilienhaus drei RadonTec Radon Exposimeter gekauft. Nach drei Monaten Messung, wurden die Exposimeter von meiner Frau an das Labor geschickt (ist nicht der Radonshop sondern ein Dakks akkreditiertes Labor). Werte waren schlechter als erwartet, mit knapp 400Bq im Keller. Wir haben uns jetzt noch ein Radoneye gekauft um die Radonmessung über die nächsten Monate, gerade im Winter, mit zubegleiten.

.,20.10.2020

Kunden kauften dazu folgende Produkte