Radonmessung – Was für Arbeitgeber wichtig ist

13.11.2019 09:03
Radon eröffnet Fragen für Arbeitgeber

Die Auswirkungen auf der jüngst besuchten Messe KOMMUNALE 2019 waren für uns durch die neue Gesetzeslage* eindeutig zu spüren: Viele Vertreter der Städte, also Bürgermeister, Stadtkämmerer oder Landräte, aber auch Unternehmer gingen bewusst oder allgemein interessiert auf uns an unserem gut besuchten Messestand der RadonTec GmbH zu. Alle beschäftigte durch die neue Gesetzeslage viele Fragen: Was kommt nun als Arbeitgeber auf mich zu, was gilt es zu beachten und auf welche Messmöglichkeiten kann ich zurückgreifen? Wir haben auf Grund der hohen Nachfrage nochmals alle wichtigen Fragen und Antworten für Sie zusammengefasst.


*(Sie benötigen zunächst eine Übersicht über die neue Gesetzeslage? Besuchen Sie gerne hier unseren Beitrag auf unserer Unternehmensseite oder besuchen Sie das Bundesamt für Strahlenschutz).

Bin ich als Arbeitgeber von einer Messung überhaupt betroffen?

Mit dieser Frage wurden wir besonders häufig konfrontiert: Bin ich als Arbeitgeber überhaupt verpflichtet zu messen? Bei unserer Antwort verweisen wir auf die Rechtslage: Ab 2020 werden Radonvorsorgegebiete vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) ausgewiesen. Liegen die Arbeitsstätte / das Dienstgebäude in diesen Gebieten, sind die Arbeitgeber verpflichtet, eine Messung für ein Jahr durchzuführen. Informieren Sie sich deshalb rechtzeitig, ob dies bei Ihnen zutrifft.

 

Auf was sollte beim Kauf von Radonmessgeräten bei Arbeitgebern geachtet werden?

Besonders wichtig beim Kauf von Messprodukten für Radon ist ein rechtssicheres, also gesetzlich anerkanntes Gerät. Das bedeutet: Dieses Gerät wurde vom BfS als Messgerät anerkannt. Wir empfehlen deshalb genau darauf zu achten, dass ein Radonmessgerät als solches gekennzeichnet ist.

 

Wie kann Radon, zum Beispiel in einem Rathaus, gemessen werden?

Möchte oder muss man Radon in einem Gebäude messen, existieren verschiedene Messprodukte auf dem Markt. Bei unserem Rat für Arbeitgeber orientieren wir uns am BfS, welches Kernspurexposimeter für die Messung empfiehlt. Dabei handelt sich um relativ kleine Messgeräte. Diese werden, für viele fast unmerklich, in den Räumen, also Büros, Klassenzimmern, Lehrerzimmern usw., befestigt.

 

Ist eine Radonmessung teuer?

Viele Städte oder Unternehmen sorgen sich natürlich auch um die Ausgaben, die eine Radonmessung mit sich bringt. Da es sich bei den Exposimetern jedoch um technisch relativ einfach aufgebaute Messgeräte handelt, sind diese relativ kostengünstig. Um den Preis für Arbeitgeber mit hohen Abnahmestückzahlen zu senken, bieten wir vergünstigte Preise.

 

Wie viele Messprodukte benötigt man für ein Gebäude, zum Beispiel bei Messungen in einer Schule?

Betroffen bei der Messung sind Arbeitsräume im Erdgeschoss und Keller. Befinden sich also in unserem Beispiel die Klassenzimmer oder andere Arbeitsräume im Keller oder Erdgeschoss, wird jeder Raum mit einem Exposimeter versehen. So können einzelne Werte für die Räume ermittelt und Schwankungen offengelegt werden.

 

Ist eine Messung aufwendig?

Eine Messung erfordert nur eine gute Positionierung der Messgeräte. Bei der Messung selbst muss sich der Arbeitgeber um nichts weiter kümmern. Es muss lediglich sichergestellt werden, dass die Messgeräte an Ihrem Ort bleiben. Nach der Messung erfolgt die Auswertung. Dafür werden die Exposimeter in einem anerkanntem Prüflabor ausgewertet. Bestellen Sie die Exposimeter bei uns, ist dieser Schritt bei uns inklusive.

 

Bei der Radonmessung für Arbeitgeber gibt es also einige Punkte zu beachten. Sind Sie vorab jedoch gut informiert, können Sie die einzelnen Schritte, die die neue Gesetzeslage vorsieht, ohne Probleme bewältigen.

 

Benötigen Sie eine intensivere Beratung oder weiterführende Informationen? Dann kommen Sie sehr gerne auf uns zu.
Ihr Team von RadonTec GmbH – Die Experten für Radonschutz in öffentlichen Gebäuden


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verpassen Sie keine Sonderaktionen mehr!

Sie erhalten 5% Rabatt, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren. Bleiben Sie up-to-date!