Radonmessung in Schulen und Kindergärten - Schopfheim macht den Anfang

Radonmessung in Schulen und Kindergärten - Schopfheim macht den Anfang

Radonmessung in Schopfheim

Eine Belastung mit Radon ist nach dem Tabakrauchen die zweithäufigste Ursache für die tödliche Erkrankung Lungenkrebs. Die Höhe der individuellen Radonkonzentration im Gebäude sollte deshalb durch eine Messung überprüft werden. In Schopfheim geht man dabei mit gutem Beispiel voran, und führt bereits erste Messungen durch. In der Stadt in Baden-Württemberg wurden im Februar in Kindergarten, Turnhalle und Schule 14 Tage Messungen durch einen Experten durchgeführt, die erste Resultate im Rahmen einer Kurzzeitmessung lieferten.

Weitere Messungen in Schopfheim sind geplant

Die Stadt möchte jedoch noch einen Schritt weitergehen, denn auch Langzeitmessungen sind geplant. Dieser Schritt ist sinnvoll, weil die Konzentration von Radon zu unterschiedlichen Zeiten in ein und demselben Gebäude verschieden ausfallen kann. Deshalb will die Stadt selbst Geräte anschaffen, um eine Radonmessung in Schulen, Kindergärten, Turnhallen und im Rathaus selbst durchführen zu können.

2020-07-02 09:10:00

Deutlich erhöhte Radonwerte wurden nach einer Radonmessung über einen Zeitraum von zwölf Monaten in mehreren Schulen in den drei Radon-Vorsorgegebieten des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt...


24.11.2022

Die ARD Tagesschau stellte ein klasse Reel (Video) auf deren Social-Media-Kanal Instagram ein, welches auf leicht verständliche Weise die Gefahr durch Radongas sowie Lösungen zum Radonschutz...


21.10.2022

Neue Studien-Daten zeigen auf, dass das Bewusstsein in unserer Gesellschaft für Radon immer noch weitreichend unbekannt ist. Nur 14 % der Befragten haben schon einmal gehört, dass Radongas in...


13.10.2022

Durch den erneuten Beschuss des größten europäischen Kernkraftwerkes Saporischschja - welches seit dem Frühjahr von russischen Truppen besetzt ist, wächst die Gefahr eines Austritts radioaktiver...


29.08.2022
Passwort vergessen