TESLA Radon Sonde "TSRE1"

Artikelnummer: TSRE1

870,00 €

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung


 

Lieferzeit: 10 - 11 Werktage

Beschreibung

IP Radon Sonde TSRE1

  • Kontinuierliche Überwachung der Radonvolumenaktivität - elektronische Messung der Radonkonzentration 20 - 1M Bq/m3
  • Messunsicherheit - < 18% bei 300 Bq/m3 pro 1 Stunde; < 4% bei 300 Bq/m3 pro 24 Stunden
  • Begleitende Messungen - Temperatur (-20 ° C bis + 60 ° C), Luftfeuchtigkeit (10% - 90%), Energiespektrum
  • Aktuelle Radonkonzentrationen - kurzzeitig (Stundenmittel) und langfristig (Tagesmittel)
  • Langzeitaufzeichnungen - Ergebnisse werden im internen Speicher für einen Zeitraum von mehr als 2 Jahren gespeichert; Datenexport CSV, HTML, TAB


Die Sonde TSRE1 ist für die kontinuierliche Messung von Radonkonzentrationen in Gebäuden mit Ethernet-Datenübertragung konzipiert.
Die IP-Sondenbasis ist eine Messkammer mit einem Halbleiterdetektor. Das Radon gelangt durch Diffusion durch den Eingangsfilter an der Unterseite der Sonde in die Kammer. Die Sonde misst autonom und zeitkontinuierlich. Sie verarbeitet die Ergebnisse in 4-Minuten-Intervallen und zählt daraus den kurzfristigen gleitenden Mittelwert der Radonkonzentration ( 1 Stunde gleitender Mittelwert - Mittelwert von 15 4-Minuten-Prozess-Intervallen). Der langfristige gleitende Durchschnitt der Radonkonzentration ( 24 Stunden gleitender Durchschnitt) wird ebenfalls gemessen. Die Sonde speichert diese Radon-Konzentrationswerte einschließlich der Werte von Feuchtigkeit und Temperatur in ihrem internen Speicher (typischerweise in einem Intervall von einer Stunde). Der nächste gespeicherte Wert ist die Zeitaufzeichnung des gemessenen Energiespektrums (typischerweise in einem Intervall von 12 Stunden). Die Sonde wird dafür zufällig an der zu bemessenden Stelle platziert. Die Unterseite der Sonde kann nicht abgedeckt werden. Aufgrund der Notwendigkeit einer permanenten Stromversorgung über ein Netzteil 230VAC/5VDC oder über PoE ist die Radonsonde vor allem für die Festinstallation und die Langzeitüberwachung von Radon geeignet. Im Falle eines plötzlichen Stromausfalls läuft die Sonde wieder in Echtzeit, um Datum und Uhrzeit der Aufzeichnungen für den Fall eines erneuten Einschaltens korrekt zu erfassen.

Die Konfiguration der Sonde, das Betrachten und Herunterladen der Daten von der Sonde ist durch einen angeschlossenen PC (Notebook, Tablet, Smartphone) mit installiertem Internetbrowser (Google Chrome, Mozilla Firefox, etc.) möglich. Der PC kann mit der Sonde über Kabel (UTP-Kabel) oder drahtlos (Wi-Fi) verbunden werden. Ein PC kann mit der Sonde direkt oder über LAN, WLAN-Netze (Router) oder über INTERNET-Netz (Router + Modem) verbunden werden. Die Sonde enthält einen internen Webserver, der Webseiten mit Ergebnissen an Ihren Internetbrowser sendet. Die Webseiten sind in Englisch oder Tschechisch. Es ist also nicht notwendig, eine spezielle Anwendung zur Steuerung der Sonde zu installieren und es ist möglich, verschiedene Betriebssysteme (OS) des PCs zu verwenden. Es sind drei Ebenen des Benutzerzugriffs auf das Web definiert: Benutzer, Administrator und Experte. Die Messergebnisse werden im internen Speicher der Sonde bis zu 2 Jahren gespeichert. Die gespeicherten Daten können in Dateien mit den Endungen .CSV, .HTML und .TAB exportiert werden, um sie in jedem Texteditor und in beliebigen Tabellenkalkulationen weiterzuverarbeiten. Zur einfachen grafischen Darstellung und Vorabanalyse der Dateien kann .TAB auch das Programm Radonview verwenden.

Die IP-Sonde ist auch geeignet für die einfache Software-Integration in verschiedene und große Netzwerksysteme von Dritten (Smart House, Industrieanlagen, etc.) durch das Standard-Kommunikationsprotokoll HTTP (GET,POST), SNMP v.2, MODBUS, das den Zugriff auf aktuelle Messdaten in der Sonde ermöglicht. Die Beschreibung der Protokolle, MIB-Tabellen und MODBUS-Register können kostenlos auf der Website http://www.tesla.cz/en/ke-stazeni/ heruntergeladen werden.
Die IP-Sonde kann zusammen mit dem IP-Aktor und der Klimaanlage (z.B. Ventilator) im Radonregelsystem verwendet werden, wo die Sonde den Befehl an den Aktor zum Einschalten des Ventilators im Falle der Überschreitung des Einstellniveaus der Radonkonzentration im Raum sendet.

Lieferumfang

  • TSRE 1 Radon-Sonde
  • Netzteil 230VAC/5VDC
  • UTP-Kabel 1m
  • Bedienungsanleitung

Technische Daten

Durchschnittliche Messsensitivität

0,25 count/Stunde/Bq.m-3(Methode RaA+RaC; 15°C ÷ 30°C; rel. hum. 20% ÷ 40%)

Messbereich

MDA - 100 000 Bq/m3; MDA = 100 Bq/m3 per 1 Stunde oder 20 Bq/m3 per 24 Stunden

Messabweichung

< 13% bei 300 Bq/m3 per 1 Stunde; < 3% bei 300 Bq/m3 per 24 Stunden

Messkammer Kapazität 

0,176 dm³

Response rate

< 30 Minuten (RaA); < 3 Stunden (RaA + RaC)

Anzeige Ergebnisse Radonkonzentration

kurzzeitig (1 Stunde gleitender Durchschnitt)langfristig (24 Stunden gleitender Durchschnitt)

Messalgorithmus

schneller, weniger sensitiv (kalkuliert von RaA)langsamer, mehr sensitiv (kalkuliert von RaA + RaC)

Messung des relativen Feuchtebereichs

10 - 90 %

Temperaturmessbereich

- 20 bis + 60 °C

verkabelte Schnittstelle

Ethernet 10/100 Base-T (RJ45)

Funkschnittstelle

WiFi 802.11 b/g/n 2,4 GHz

Aufzeichnungen Speicherintervall

1- 255 Minuten, standardmäßig 1 Stunde

Ergebnisspeicherkapazität in der Sonde

> 2 Jahre (1-stündige Aufzeichnung)

Antrieb

Netzadapter 230VAC/5VDC oder PoE splitter

Zugriffsprotokoll

HTTP, WEB interface, IPv.4

Vorab-Zugriffsprotokoll

HTTP (GET, POST), SNMPv.2, TCP/IP Modbus

Empfohlene Internet Browser

Google Chrome, Mozilla Firefox

Sprachen

Englisch, Tschechisch

Konten

Nutzer, Administrator, Experte

Größe

Ø 80 x 175 mm

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Verpassen Sie keine Sonderaktionen mehr!

Sie erhalten spannende Informationen, Tipps und Tricks zum Thema Radon, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren. Bleiben Sie up-to-date!