MietMich | HF+NF - Gigahertz-Solutions Messkoffer MK20 - Elektrosmogmessgerät mieten

Artikelnummer: ELE-MK20-V

ab 70,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Mietdauer


Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Beschreibung

Allgemeine Informationen zum Ablauf der Vermietung finden Sie unter Ablauf Vermietung

Der Versand von Mietgeräten ist nur innerhalb Deutschlands und Österreichs möglich.

Die Vermietung in andere EU-Länder ist nach Rücksprache eventuell auch durchführbar. Schicken Sie uns eine kurze Anfrage per E-Mail an support[at]radonshop.com

 

Messkoffer MK20 (von Gigahertz Solutions)

Der Messkoffer MK20 (Gigahertz-Solutions) bietet eine hochwertige Basisausstattung für eine Elektrosmog Messung im hochfrequenten und niederfrequenten Bereich. Der Koffer enthält die Messgeräte HF35C (HF-Analyser) und ME3830B (NF-Analyser). Die Messgeräte werden in einem formschönen und stabilen Tragekoffer ausgeliefert, der mit Schaumstoffeinlagen ausgekleidet ist. Die beiden Elektrosmog Messgeräte eignen sich sowohl für den privaten als auch für den gewerbliche Einsatz und können von technischen Laien und Profis gleichermaßen verwendet werden.

 

Hochfrequenz-Analyser HF35C: ganz einfach Elektrosmog messen!

Die erfassten Messwerte werden vom Elektrosmog Messgerät HF35C zuverlässig und direkt in den Einheiten der baubiologischen Vorsorgewerte auf dem Display dargestellt. Das feldstärkenproportionale Tonsignal (Geigerzähler-Effekt) ermöglicht es Ihnen, dass Bereiche mit einer erhöhten Elektrosmog-Belastung mühelos aufgespürt werden können. Die dargestellten Werte auf dem LCD-Display reichen von 0,1 µW/m² - 1999 µW/m². Der Messbereich des HF-Analysers HF35C umfasst beispielsweise den gepulsten GSM-Mobilfunk von E-Plus, D1 und D2, UMTS, Schnurlostelefone (DECT), LTE, WLAN, Bluetooth, Mikrowellenherden sowie die Strahlung von Flughafenradar. Das Elektrosmog-Messgerät HF35C enthält fast ausschließlich patentierte Technik und hat sich in der Praxis tausendfach bewährt.

 

 

 

Zusätzlich zu den Funktionen des Messgerätes HF32D

  • einfaches umschalten zwischen Spitzen- und Mittelwertmessung möglich
  • um den Faktor 10 empfindlicher als das HF32D
  • Displayauflösung: 0,1 µW/m², größter Anzeigewert: 1999 µW/m².

 

 

 

Grundfunktionen des Elektrosmog Messgeräts HF35C

  • Messgerät zur Feststellung der HF-Strahlenbelastung und zur Festlegung geeigneter Sanierungsmaßnahmen (+ Wirksamkeits-Kontrolle)
  • großes Display (LCD), Einheiten: µW/m²
  • kompensierte Antennenkurve, Hochpassfilter (steilflankig, 800 MHz) zur Unterdrückung von Störquellen in angrenzenden Frequenzbereichen
  • Tonsignal zuschaltbar (Geigerzähler-Effekt)
  • dargestellte Einheiten richten sich nach den baubiologischen Richtwerten
  • Anzeige: 0,1 µW/m² bis 1999 µW/m²
  • wichtige Schaltelemente sind 2-mal vorhanden
  • Auto-Power-Off-Funktion: schont die Batterie (Betriebsdauer: ca. 10-12 Stunden)
  • inkl. LogPer-Antenne, Erdungskabel, 9-Volt-Batterie

 

 

Elektrosmog Messgerät ME3830B (NF-Analyser, Gigahertz-Solutions)

Das Elektrosmog Messgerät ME3830B stammt aus der neuen ME3-Reihe vom namhaften Hersteller Gigahertz-Solutions. Das Elektrosmog Messgerät ME3830B bietet sowohl technischen Laien als auch Profis die Möglichkeit, niederfrequente Felder schnell und exakt zu messen. Der Niederfrequenz-Analyser ME3830B wurde mit neuesten Schaltungselementen ausgestattet und in einem neuartigen Fertigungsverfahren hergestellt. Mit dem Elektrosmog-Messgerät ME3830B können Sie ermitteln, ob in Ihrem Wohnraum oder am Arbeitsplatz niederfrequente Felder (16 Hz - 100 kHz) auftreten und ob diese die Richtlinien der baubiologischen Empfehlungen übertreten. Der Niederfrequenz-Analyser ME3830B (Gigahertz-Solutions) beansprucht etliche Patente für sich und hat sich bereits tausendfach in der Praxis bewährt.

 

Anwendungsbereiche:

Das Elektrosmog-Messgerät ME3830B erfasst die Frequenzen des Netzstroms (50-60 Hz) als auch die biologisch bedeutsamen Frequenzen von Eisenbahn-Oberleitungen. Diese Frequenzen sind oft noch in Entfernung von mehreren Kilometern messbar. Dank der hohen Auflösung dieses Elektrosmog Messgerätes sind auch aussagekräftige Vergleiche mit den baubiologischen Richtlinien möglich.

 

Zusätzliche Funktionen des ME3830B (verglichen mit dem ME3030B):

Das Niederfrequenz-Analyser ME3830B kann künstliche Oberwellen erfassen, die beispielsweise von Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren oder Lampen-Dimmern erzeugt werden. Diese Strahlenart gilt als besonders kritisch, weshalb eine Überwachung dieser Strahlenart besonders sinnvoll ist.

 

Grundfunktionen des Elektrosmog-Messgeräts ME3830B

- Messbereich: 16 Hz - 100 kHz / RMS (niederfrequente Felder)

- addiert die Belastungen in einem Frequenzbereich auf

- die Darstellung orientiert sich an den baubiologischen Richtlinien

- Geigerzähler-Effekt ermöglicht das Aufspüren von Strahlenquellen

- elektrische Feldstärke: 1 bis 1999 V/m, magnetische Flussdichte: 1 bis 1999 nT.

- Messgenauigkeit: Abweichung +/- 2 % bei 50-60 Hz

- Anzeige der Batterieladung

- inkl. 9-Volt-Batterie

 

 

Lieferumfang: Elektrosmog Messgerät ME3830B (NF), Elektrosmog Messgerät HF35C (HF), Erdungskabel, aufsteckbare LogPer-Antenne, Antennenkabel, Batterie (9-Volt), Kunststoff-Koffer, umfangreiche Bedienungsanleitung mit vielen Informationen

 

Technische Daten HF35C

Frequenzbereich:800 MHz - 2,7 GHz
Messbereich:Leistungsflussdichte: 0,1 - 1999 µW/m²
Genauigkeit:Grundgenauigkeit (CW) inklusive Linearitätsfehler: +/- 6 dB Nullpunktabweichung und spezieller Digitalisierungsfehler ("rollover"): +/- 9 digits
Sensor:Logarithmisch-periodische Messantenne
Audianalyse:Modulationsfrequenz- und feldstärkeproportionales Tonsignal unterstützt die Identifikation gepulster Strahlungsquellen (GSM, DECT, usw.) und das Auffinden erhöhter Belastungen.
Signalbewertung:Spitzenwert- und Mittelwertanzeige
Stromversorgung:9-Volt E-Block Alkalimanganbatterie (im Lieferumfang), mittlere Betriebsdauer: 6 - 7 Stunden (abhängig vom Betriebsmodus) Low-Batt.-Anzeige, Auto-Power-Off-Funktion
 
 

Technische Daten ME3830B

Frequenzbereich:16 Hz - 100 KHz (kompensiert, besser als -2 dB).
Messbereich:Magnetische Flussdichte (eindimensional): 1 - 1999 nT Elektrische Feldstärke: 1 - 1999 V/m
Genauigkeit:+/- 2 %, +/- 14 digits @ 50/60 Hz
Sensor:E-Feldsensor für elektrische NF-Wechselfelder H-Feldsensor für magnetische NF-Wechselfelder (eindimensional)
Audianalyse:Feldstärkeproportionales Tonsignal (mit "Geigerzähler-Effekt", zuschaltbar)
Signalbewertung:RMS
Stromversorgung:9-Volt E-Block Alkalimanganbatterie (im Lieferumfang), mittlere Betriebsdauer: 24 bis 36 Stunden (abhängig vom Betriebsmodus) Low-Batt.-Anzeige, Auto-Power-Off-Funktion
 
 

Frequenzbereich MK20-Set

Frequenzbereich MK20 Set

PDF

Mietvertrag - Messgeräte

Mietvertrag - Messgeräte

PDF
Mietvertrag - Messgeräte

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produktbewertungen

  SHOPVOTE - Produktbewertungen

Es sind noch keine Produktbewertungen vorhanden

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dieses Unternehmen hat eine Bewertung von Sternen bei abgegebenen Stimmen.