Hauff-Technik | Mauerkragen KG-FIX KGF

Artikelnummer: 34-33x

ab 22,50 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Variante

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

KG-FIX

der neue radondichte Hauff-Mauerkragen

Wassersperrflansch zum druckwasserdichten Einbinden von Abwasserrohren in Bodenplatten.

Der Mauerkragen kann schnell und ohne Werkzeug montiert werden.


Anwendungsbereich:

  • WU-Beton Beanspruchungsklasse 1, WU-Beton Beanspruchungsklasse 2

Vorteile:

  • hohe Formstabilität durch 2-Komponenten Spritzgusstechnik

Eigenschaften:

  • für alle gängigen glatten Rohre geeignet
  • 2 TPE-Profil-Doppeldichtungen

Werkstoff:

  • ABS/TPE

Dichtheit:

  • druckdicht bis 2,5 bar ? 25 m Wassersäule
  • radondicht

Varianten

Medienrohr Øa (mm)Mauerkragen Ø (mm)Best.-Bez.Artikelnr.
110212KGF 1101400050112
160262KGF 1601400050172

PDF

Hauff Technik | Mauerkragen KG-FIX KGF Handbuch DE & EN

Bebilderte Montageanleitung zum Mauerkragen KG-FIX KGF von Hauff Technik in Deutsch und Englisch

PDF
Hauff Technik | Mauerkragen KG-FIX KGF Handbuch DE & EN

Hauff Technik | Mauerkragen KG-FIX KGF Flyer DE

Der Produktflyer zum Mauerkragen KG-FIX KGF von Hauff Technik in Deutsch

PDF
Hauff Technik | Mauerkragen KG-FIX KGF Flyer DE

Hauff Technik | Mauerkragen KG-FIX KGF Radon Prüfbericht DE

Der Radon Prüfbericht der IAF-Radioökologie zur Mauerkragen KG-FIX KGF von Hauff Technik in Deutsch

PDF
Hauff Technik | Mauerkragen KG-FIX KGF Radon Prüfbericht DE

Hauff Technik | Mauerkragen KG-FIX KGF Druckwasserdichtigkeit Prüfbericht DE

Der Druckwasserdichtigkeit Prüfbericht der KIWA zur Mauerkragen KG-FIX KGF von Hauff Technik in Deutsch

PDF
Hauff Technik | Mauerkragen KG-FIX KGF Druckwasserdichtigkeit Prüfbericht DE

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 Unsichtbarer Helfer im Beton

TOP-Produkt, wie man es von HAUFF gewohnt ist. Wird ohne Gleitmittel (falls nötig mit Wasser befeuchtet) über das unbeschädigte Rohr geschoben und verschwindet später im Beton.

.,22.06.2019