Sarad DOSEman PRO - Radonmessung für Profis

Artikelnummer: 11020000


3.093,52 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung


sofort verfügbar

Lieferzeit: 30 - 31 Werktage

Kategorie: Aktive Messgeräte



Beschreibung

RADON-PERSONENDOSIMETER DOSEman PRO wurde in einem Projekt mit dem Bundesamt für Strahlenschutz zur direkter Messung der Radon- und Thoronzerfallsprodukte in der Atemluft

  • Messprinzip: Kontinuierliche  Abscheidung der Radon- und Thoronfolgeprodukte auf Membranfilter, integrierte Pumpe, Halbleiterdetektor, Alpha-Spektoskopie
  • Permanente alpha-spektrometrische Analyse des Filters
  • Anzeige: PAEE, PAEC, EEC, Äquivalentdosis, Po-218-Konzentration
  • Benutzerfreundliche Eintastenbedienung mit Dosis-Alarm
  • Einstellbare Messintervale, Speicher für 377 Datensätze
  • Datenkommunikation via IR-Adapter
  • Mehrjähriger erprobter Einsatz im Personenschutz, in Industrie und Forschung

Der DOSEman PRO wurde innerhalb eines Projektes des Bundesamtes für Strahlenschutz als Personendosimeter zur exakten Bestimmung der Exposition bezüglich kurzlebiger Radon-Folgeprodukte entwickelt. Er eignet sich aber ebenso zur kontinuierlichen Messung des Zeitverlaufes der Radonfolgeproduktkonzentration. Kombiniert mit einem Radonmonitor (z.B. RTM 1688-2) erhält der Anwender eine kostengünstige Möglichkeit zur Bestimmung des Gleichgewichtsfaktors.

Abmessungen und Gewicht ermöglichen das Tragen des DOSEman-PRO am Körper ohne Einschränkung der Bewegungsfreiheit. Mit voll geladenem Akku kann das Gerät mehr als 40 Stunden betrieben werden.

Dank des optimierten Messkopfes stehen außer einem monatlichen Filterwechsel (bei Dauerbetrieb und normal staubbelasteter Luft) keine Wartungsarbeiten an.

Die Displayanzeige des DOSEman-PRO kann zwischen den Integralwerten ?Potentielle Alpha Energie Exposition" (PAEE) und Äquivalenzdosis sowie dem aktuellen Konzentrationswerten PAEC und ?Gleichgewichtsäquivalente Radon-Konzentration" (EEC) umgeschaltet werden. Die Berechnung der Äquivalenzdosis erfolgt anhand eines wählbaren Koeffizienten. Bei Überschreitung eines zu definierenden Dosisgrenzwertes wird ein akustischer Alarm ausgelöst.

Das Gerät ist manipulationssicher und für die personelle und örtliche Zuordnung der Messdaten stehen verschiedene Kodierungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Die akquirierten Messdaten werden vom internen Datenlogger als Zeitreihe nichtflüchtig gespeichert. Der Datentransfer erfolgt über eine Infrarot-Schnittstelle unter Verwendung eines speziellen Leseadapters zum Anschluss an den USB Port eines PC.

 

Das Gerät wird mit der aktuellen Version der Radon Vision Software ausgeliefert.

MessprinzipAbscheidung der Radonfolgeprodukte auf einem Filter durch kontinuier­lichen Luftstrom permanente alphaspektroskopische Analyse des Filters
Filter0,8 µm Membranfilter (PTFE)
??Durchmesser 17,5 mm
??Filterstandzeit 1 Monat (normale Umgebung)
PumpeMembranpumpe 0,18 l/min
Sensitivitätca. 150 Impulse/min @1000 Bq/m³ (EEC)
Ansprechzeit2 Stunden (90% des Endwertes)
Integrationsin­tervall 1 ... 255 Minuten, einstellbar in 1 Minuten Schritten
Bedienungeine Taste mit ?Lock? Funktion
??Display 3 x 12 Zeichen, US- oder SI-Einheiten bestellbar
??Akustischer Signalgeber
Datenspeicher377 Datensätze und Summenspektrum, nichtflüchtig
Datenschnitt­stelleInfrarot mit speziellem Adapter für USB-Port des PC
Stromversor­gungfest eingebauter Akku ca. 48 Stunden Betriebszeit
??Ladezeit ca. 2 Stunden
Gehäuserobustes Aluminiumgehäuse mit offenem Messkopf
??Abmessungen 138 x 57 x 32 mm
??Gewicht 300g
SoftwareRadon Vision

 

Frage: Was kann ich mit dem Gerät machen?

Antwort: Das Radondosimeter DOSEman wurde im Auftrag des Bundesamtes für Strahlenschutz als Radon-Personendosimeter entwickelt. Seine Abmessungen, sein geringes Gewicht und seine Robustheit erlauben ein problemloses Tragen des Gerätes am Körper.

Durch die eingebaute Alpha-Spektroskopie sind schnellstmögliche Ansprechzeiten realisierbar, so dass der Träger des Radondosimeters umgehend vor gefährlichen Konzentrationen gewarnt wird.

Aufgrund der einzigartigen Verbindung von einen robusten Batterie betriebenen Taschengerät und einer hochauflösenden Alphaspektroskopie hat sich, neben der Radondosimetrie, in der Praxis eine Vielzahl weiterer Anwendungen herauskristallisiert.

  • Radon Monitoring
  • Abschätzung der Thorongaskonzentration
  • Bodengasmessungen
  • Exhalationsmessung von Radon und Thoron

Frage: Woraus resultiert eine schnelle Ansprechzeit?

Antwort: Um einen gesicherten Wert zu erhalten muss sich in der Messkammer ein radioaktives Gleichgewicht einstellen. Das Edelgas Radon muss sich mit seinen radioaktiven Zerfallsprodukten (Po-218 und Po-214) im Gleichgewicht befinden. Dabei stellt sich das Gleichgewicht mit Po-218 viel schneller ein als mit Po-214. Mit Hilfe der hochauflösenden Alphaspektroskopie ist es möglich die radioaktiven Zerfallsprodukte zu trennen und separat auszuwerten.

Frage: Warum ist eine Alphaspektroskopische Auswertung für ein Radondosimeter so wichtig?

Antwort: Ziel muss eine schnelle Warnung der betroffenen Personen vor erhöhten Radonkonzentrationen und der damit verbundenen Dosisbelastung sein.

Darum ist eine Alphaspektroskopische Auswertung bei einem Radondosimeter entscheidend.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: