mehr Details zeigen
TwinFresh Expert RW-30-14 V.2

TwinFresh Expert RW-30-14 V.2

Artikelnummer: 53-115
GTIN: 4824032271469
Kategorie: Lüftungstechnik
  • Dezentrale Einzelraumlüftungsanlage
  • Reversierender Betrieb mit Energierückgewinnung oder Zu- oder Abluftbetrieb
  • Förderleistung bis 30 m3/h
  • Integration in ein Smart-Building-System möglich
  • Steuerung via App (iOS und Android) möglich
  •  
Preis auf Anfrage
  • Dezentrale Einzelraumlüftungsanlage
  • Reversierender Betrieb mit Energierückgewinnung oder Zu- oder Abluftbetrieb
  • Förderleistung bis 30 m3/h
  • Integration in ein Smart-Building-System möglich
  • Steuerung via App (iOS und Android) möglich
Beschreibung

VENTS TwinFresh Expert RW-30-14 V.2

TwinFresh Expert RW-30-14 V.2 ist eine Einzelraumlüftungsanlage für die energiesparende, dezentrale Lüftung von öffentlichen und gewerblichen Gebäuden, Wohnungen und Häusern.

 

Vorteile auf einen Blick

  • Effiziente energiesparende Be- und Entlüftung von Privathäusern und Wohnungen, Cottages, Sozial- und Gewerbegebäuden.
  • Feuchteausgleicht und Wärmeaustausch sorgen für ein individuell regelbares Raumklima.
  • Verminderung der Lüftungswärmeverluste dank der Wärmerückgewinnung
  • Steuerung über Android oder iOS Smartphone oder Tablet.
  • Datenaustausch zwischen mehreren Einzelraumlüftungsanlagen über WLAN für einen koordinierten Betrieb.

 

Aufbau

 

Betriebslogik der TwinFresh Expert RW-30-14

Die Anlage ist sowohl für den reversierenden Betrieb mit Energierückgewinnung als auch für den Zu- oder Abluftbetrieb ohne Regeneration ausgelegt.

Zyklus I.Zyklus I.Zyklus I.

Die warme und verbrauchte Abluft wird dem Raum entzogen, läuft über den Keramik-Wärmetauscher. Dabei übergibt diese die Wärmeenergie. Der Wärmetauscher wird erwärmt und die Lüftungsanlage wechselt automatisch in den Zuluftbetrieb.

Zyklus II.

Die frische Außenluft strömt über den Keramik-Wärmetauscher und entnimmt aus diesem die gespeicherte Wärme, bis die Raumtemperatur erreicht wird. Dann wird der Wärmetauscher abgekühlt und die Lüftungsanlage wechselt wieder in den Abluftbetrieb. Der Zyklus startet erneut. Die Umschaltung in den Zu- und Abluftbetrieb findet alle 70 Sekunden statt.

Steuerung

Die Anlage ist über das Bedienfeld, das auf dem Gehäuse des Ventilators befindet, oder Smartphone gesteuert.Die Anlage ist über das Bedienfeld, das auf dem Gehäuse des Ventilators befindet, oder Smartphone gesteuert.

  • Die Anlage ist über das Bedienfeld, das auf dem Gehäuse des Ventilators befindet, gesteuert.
  • Für den Synchronbetrieb können die Lüftungsanlagen über WLAN verbunden werden.
  • Anschluss der Anlagen an das Smart-Haus-System.
  • Fernsteuerung von jedem Ort der Welt.

App "Vents TwinFresh V.2" Download

 

Montage

Die Lüftungsanlage ist für Unterputzmontage in einem vorbereiteten Loch an der Gebäudeaußenwand vorgesehen. Die optimale Lüftungslösung ist die paarweise Montage von reversierenden Lüftungsanlagen, die gegenphasig arbeiten. Ein Teil der Anlagen läuft im Zuluftbetrieb und sorgt für die Zufuhr von Frischluft, während der andere Teil der Anlagen im Abluftbetrieb verbrauchte Luft abzieht. Dies ermöglicht eine sehr effiziente und kontrollierte Be- und Entlüftung. 

 

 

 

VENTS | TwinFresh Expert RW-30-14 Handbuch DE

VENTS | TwinFresh Expert RW-30-14 Handbuch EN

Passwort vergessen