Lexikon

121§ StrlSchG - Festlegung von Gebieten; Verordnungsermächtigung

Gesetz zum Schutz vor der schädlichen Wirkung ionisierender Strahlung (Strahlenschutzgesetz - StrlSchG) § 121 Festlegung von Gebieten;...

A

Aktivitätskonzentration, Radon-

Die Radon-Aktivitätskonzentration bezeichnet die Anzahl der Radon-Zerfälle pro Sekunde und Volumen. Die Einheit ist Becquerel pro Kubikmeter...

Alphastrahlung

Alphastrahlung oder α-Strahlung ist eine von drei ionisierenden Strahlungen nach Rutherford.  Beim radioaktiven Zerfall eines...

Anerkannte Stelle

Die RadonTec ist eine durch das Bundesamt für Strahlenschutz gemäß § 155 Absatz 4 der Strahlenschutzverordnung anerkannte Stelle zur Messung der...

Arbeitsplatz

Nach § 5 Absatz 4 des Strahlenschutzgesetzes ist ein Arbeitsplatz jeder Ort, an dem sich eine Arbeitskraft während ihrer Berufsausübung regelmäßig...

B

Baugrunduntersuchung, Radon-

Eine Radon-Baugrunduntersuchung wird zur Beurteilung des goegenen Radonpotentials durchgeführt. Neben Radon-Bodengasmessungen wird auch die...

Becquerel pro Kubikmeter - Bq/m³

Die Radon-Aktivitätskonzentration wird in Becquerel pro Kubikmeter gemessen.Das Maß der Radon-Aktivität ist das Becquerel (Bq), das die mittlere...

Betastrahlung

Betastrahlung oder β-Strahlung ist neben der Alpha- und Gammastrahlung eine der ionisierenden Strahlungen nach...

BfS

Bundesamt für Strahlenschutz

BMU

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Bodengasmessung, Radon-

Zur Messung von Radon in der Bodenluft werden Bodengassonden verwendet und die Bodenluft direkt in eine Prüfzelle (Lucas-Zelle) oder eine kleine...

Bodenluftkonzentration, Radon-

Aktivitätskonzentration des Nuklids Rn-222 in der Bodenluft, das sich über den Erdboden an die Erdoberfläche gelangt und anzeigt wie viel Radon im...

D

Diffusion

Diffusion ist ein natürlich ablaufender physikalischer Prozess, der ohne äußere Einwirkung für den Ausgleich von Konzentrationsunterschieden in...

Dritter

Im Rahmen einer Arbeitsplatzmessung in Radonvorsorgegebieten ist ein Dritter, wer in fremden Betriebsstätten eine Betätigung eigenverantwortlich...

E

Einflussgrößen I Radon

Bei den Messungen sind folgende Einflussgrößen zu berücksichtigen: ■ Dichtheit der Gebäudehülle gegenüber der Bodenluft (Erdreich) ■...

Emanation I Radon

Radonfreisetzung aus der festen Phase der Gesteins- und Bodenmatrix in den umgebenden luft- und/oder wassergefüllten Porenraum, in Mikrorisse des...

Exhalation I Radon

Exhalation bezeichnet das Austreten von Gasen aus festen Oberflächen und somit den Übertritt von Radon aus dem Boden bzw. Gestein in die freie...

Exhalationsmessungen I Radon

Die Messung der Radonabgabe bzw. Exhalationsrate von Radon aus einem Material wird mit Passivdosimetern (z. B. Aktivkohle-Messdosen, elektronische...

Exhalationsrate

Radonexalation pro Fläche und Zeiteinheit.

G

Gebäude

Bauliche Anlagen, die von Menschen betreten werden können und ihrem Schutz dienen. Wenn ein Gebäude dort, wo es den Untergrund berührt, nicht dicht...

Gleichgewichtsäquivalente Radonkonzentration (EEC)

Bei Messungen von Radon über seine Folgenuklidkonzentration in der Luft benötigt man eine Umrechnungsformel. Hierbei wird zunächst die...

Grenzwert

Wert, der nicht überschritten werden darf. Der Richtwert der WHO für Radon in Räumen beträgt 100 Becquerel pro Kubikmeter Luft.

H

Halbwertszeit

Zeit, in der die Hälfte der radioaktiven Kerne eines Stoffes zerfällt. Die Halbwertszeit von Radon beträgt 3,8 Tage.

HOAI

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure.

I

Inhalationsbedingte Strahlenexposition I Radon

Das Produkt aus der eingeatmeten Menge radioaktiver Teilchen und der Dauer, in der man diesen ausgesetzt ist, nennt man Exposition.

Dieses Unternehmen hat eine Bewertung von Sternen bei abgegebenen Stimmen.