Umweltministerium verteilt 900 Radonmessgeräte in Sachsen-Anhalt

Mit einer neuen Initiative soll das Bewusstsein bei den Bürgerinnen und Bürgern Sachsen-Anhalts für das krebserregende, aus dem Erdreich kommende radioaktive Radongas geweckt werden. 

Das Bundesamt für Strahlenschutz stellte fest, dass die Radonwerte vor allem im Süden und Westen Sachsen-Anhalts erhöht sind. Daher wurden mehr als 15 Gemeinden seit 2020 zu Radonvorsorgegebieten erklärt. 

 "Radioaktives Radon kann man nicht sehen oder schmecken, die Gesundheitsgefahr für den Menschen ist aber umso realer", erklärte Umweltminister Armin Willingmann (SPD).  

Radonvorsorgegebiete Sachsen-Anhalt

Schon bald werden 900 Radonmessgeräte kostenlos zur Verfügung gestellt, um die Raumluft in Wohn- oder Schlafzimmer in einem Zeitraum von 12 Monaten in den teilnehmenden Haushalten zu testen und somit einen präzisen Radonmittelwert zu erhalten. Die Radonmessgeräte funktionieren geräuschlos sowie ohne Strom und enthalten einen Kunststoff, welcher sich unter den Einfluss von Radon verändert. Die Teilnahme sei über eine online Anmeldung möglich. 

Sie möchten herausfinden, ob das krebserregende Radongas durch den Erdboden auch in ihr Wohn- oder Geschäftshaus eintritt? 

In unserem Radonshop finden Sie verschiedene Radonmessgeräte. 

Durch die einfache Handhabung können Sie mit unseren hochwertigen und präzisen Messgeräten, wie oben bereits beschrieben, den Radonwert ganz einfach selbst messen.

Unser Bestseller ist das RadonEye RD200! 

RadonEye RD200 Radonmessgerät

Nutzen Sie unsere RadonEye Sommeraktion und holen Sie sich das hochwertige Radonmessgerät für nur 159€ - anstatt 189€!

RadonEye RD200 Sommeraktion Radonshop

Über diesen Link gehts direkt zum RadonEye RD200

Umweltministerium verteilt 900 Radonmessgeräte in Sachsen-Anhalt

Sie interessieren sich für das Thema Radon und haben noch Fragen?      

Dann besuchen Sie unsere Info-Seite Radon Beratung oder kontaktieren uns gerne!       

Phone                      E-Mail         

09076-919 9835                                 info@radonshop.com

2022-08-22 22:42:00

Durch den erneuten Beschuss des größten europäischen Kernkraftwerkes Saporischschja - welches seit dem Frühjahr von russischen Truppen besetzt ist, wächst die Gefahr eines Austritts radioaktiver...


29.08.2022

Mit einer neuen Initiative soll das Bewusstsein bei den Bürgerinnen und Bürgern Sachsen-Anhalts für das krebserregende, natürlich vorkommende radioaktive Edelgas Radon geweckt werden. Das...


22.08.2022

Das Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN) kündigt an, dass ab September diesen Jahres umfangreiche Radon-Bodenmessungen in Thüringen beginnen, um dem krebserregenden radioaktiven...


16.08.2022

Im MZ Beitrag vom 10.05.2022 werden unsere RadonTec Exposimeter zur Langzeitradonmessung empfohlen. Die MZ berichtet, dass die Einheitsgemeinde Stadt Arnstein, Anfang 2021 eine der ersten Kommunen...


15.05.2022
Passwort vergessen